Cashper Mini-Kredit: Erfahrungen, Alternativen und Vergleiche

Cashper ist ein Produkt der Novum Bank in Malta. Die maltesische Bank vergibt über ihr deutsches Label Minikredite, auch Mikrokredit genannt. Es handelt sich um eine Kreditform zur kurzfristigen Überbrückung von finanziellen Engpässen. Der Anbieter überzeugt in Deutschland mit seinem günstigen 0%-Angebot.

Erfahrungen mit Cashper in Deutschland

Über Cashper hat die maltesische Bank mehrere Lizenzen in Europa und Deutschland erhalten, um bestimmte Produkte auf dem internationalen Markt anzubieten. Großkredite sind gesetzlich nicht erlaubt, daher konzentriert sich das Angebot für deutsche Kunden auf Minikredite. Die Erfahrungen, die Cashper mit den meisten Kunden macht, überzeugen viele von ihnen, so dass sie einen weiteren Kredit abschließen.

Dies spricht eindeutig für den Anbieter, der damit eine Alternative zum teuren Überziehungsservice deutscher Banken bietet. Das interessanteste Angebot für Neu- und Bestandskunden ist der 30-Tage-Kredit. Die Erfahrung von Cashper zeigt, dass fast kein anderer Kredit günstiger ist. Für einen 30-Tage-Kredit zahlen die Kunden 0 % Zinsen. Für dieses Darlehen wird nur eine geringe Gebühr erhoben.

Cashper hat die Erfahrung gemacht, dass einige Online-Kunden längere Laufzeiten wählen, auch wenn sie einen größeren Kredit benötigen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn der erste aufgenommene Kredit fristgerecht zurückgezahlt wird. Neukunden können bis zu 600 € leihen, wenn sie die Kreditbedingungen erfüllen. Stammkunden erhalten bis zu 1.500 €, wenn sie frühere Kredite fristgerecht zurückgezahlt haben. Wenn Sie Cashper kennenlernen möchten, müssen Sie sich bei dem Anbieter registrieren, um einen Mikrokredit zu erhalten.

Alternativen zu Cashper

Cashper ist nicht der einzige Anbieter von Minikrediten auf dem deutschen Markt. Unter anderem können Kunden auch den Anbieter Cashpresso wählen. Es ist jedoch ratsam, Minikredite vorher zu vergleichen, um sich über die Bedingungen zu informieren. Weitere Alternativen sind klassische Bankkredite von der Hausbank oder einer Drittbank. Allerdings bieten Hausbanken in der Regel nur Kredite in größerem Umfang an, so dass ein Minikredit zur Überbrückung eines finanziellen Engpasses nicht so einfach zu bekommen ist.

Die einzige Alternative für den Barzahler ist die Möglichkeit, das Konto bei der Bank zu überziehen. Wird das Geld nur für ein paar Tage benötigt, z. B. um eine überfällige Rechnung zu bezahlen, erhebt die Kasse einen hohen Zinssatz, um einen möglichst hohen Ertrag aus dem Finanzgeschäft zu erzielen. Wenn Sie diesen Betrag nicht ausgeben wollen, gibt es keine Alternative zu Cashper, denn Cashper ist die Alternative zu einem Überziehungskredit bei Ihrer Hausbank.

Voraussetzungen für einen Mikrokredit

Die Anforderungen sind im Vergleich zu anderen Krediten sehr niedrig. In Deutschland reicht es aus, wenn der Antragsteller über ein Nettoeinkommen von mindestens 700,00 € verfügt. Einkommen ist definiert als monatliches Einkommen aus Löhnen, Gehältern oder Steuern. Sozialleistungen werden nicht als kreditwürdiges Einkommen angesehen.

Die Novum Bank Limited ist in Deutschland zur Prüfung der Zahlungsfähigkeit verpflichtet. Zu diesem Zweck beantragt die Bank mit dem Cashper-Siegel in der Regel bei einer Kreditsicherungsagentur die Bonität des Antragstellers. Rund 96 % aller Versicherungsnehmer in Deutschland haben einen positiven Schufa-Score und sind kreditwürdig. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem positiven Score einen Kredit zu erhalten, ist sehr hoch.

Raten für einen Kleinkredit

Der Vergleich von Minikrediten zeigt, dass Cashper mehr Gebühren verlangt, wenn eine andere Laufzeit als 30 Tage gewählt wird. Wenn Kunden mehr als eine Laufzeit wünschen, müssen sie eine zusätzliche Gebühr an den Anbieter entrichten. Dies hängt von der Anzahl der Raten und der Höhe des Kredits ab.

Neu- und Bestandskunden finden die aktuellen Tarife für eine lange Laufzeit bei Cashper in der Gebührenübersicht des Anbieters. Dies sollte vor der Ausleihe geprüft werden, da sich die Bedingungen jederzeit ändern können.

Cashper ist für diese Gruppe von Kunden geeignet

Wenn Sie Cashper als Alternative in Betracht ziehen, müssen Sie nur ein paar Voraussetzungen erfüllen, um einen Kredit aufnehmen zu können. Dazu gehören ein Mindesteinkommen, ein sicherer Arbeitsplatz und kein gravierender negativer Schufa-Eintrag.

Mikrokredite eignen sich für Kunden, die nur für einen kurzen Zeitraum Geld benötigen. Zum Beispiel, um ein Haushaltsgerät wie eine Waschmaschine zu kaufen, auf das ein Haushalt nicht lange verzichten kann. Oder um Rechnungen zu bezahlen, die vor dem nächsten Gehaltsscheck fällig werden. Das passiert vielen Menschen zu Beginn des Jahres, wenn sie die Nebenkostenabrechnung für ihren Mietvertrag erhalten. Der Cashper-Kredit ist für Kunden gedacht, die schnell, seriös und unkompliziert Geld benötigen.