Comdirect vs. DKB – Beide Girokonten im Vergleich!

Comdirect vs. DKB: Ein Duell der günstigsten Girokonten Die Comdirect und die DKB bieten beide ein sehr gutes Girokonto an. Doch welches der beiden Girokontoen ist besser? Genau das erfährst du in diesem Beitrag „Comdirect vs. DKB“. Zum Vergleich habe ich alle Unterschiede und Gemeinsamkeiten herausgesucht. Zusätzlich zeige ich dir, welches Girokonto besser zu dir passt. Mit der Hilfe dieser Informationen und Tipps kannst du dich nun für ein Girokonto entscheiden und du bist garantiert langfristig mit deiner Wahl des Girokontos zufrieden. 1. Die Gemeinsamkeiten der Comdirekt vs. DKB Das Girokonto der Comdirect und das Girokonto der DKB sind sich in vielen Punkten sehr ähnlich. So bieten beide Banken ihr Girokonto kostenfrei an sofern du ein monatlichen Geldeingang von 700 € hast (700 € Geldeingang bei der Comdirect ab dem 01.05.2021). Zusätzlich erhältst du sowohl von der DKB als auch von der Comdirect eine dauerhaft kostenfreie Kreditkarte. Muss man bei finanziellen Engpässen mit dem Girokonto ins Minus, kann man hierfür den Dispokredit nutzen. Beide Banken bieten ihren Dispokredit zu sehr günstigen Konditionen an. Hierbei ist der angebotene Dispokredit der DKB etwas günstiger als der angebotene Dispokredit der Comdirect. So verlangt die DKB einen Dispozins von ca. 6,65 % pro Jahr und die Comdirect einen Dispozins von 6,50 % pro Jahr. Bankgeschäfte wie beispielsweise Überweisungen kannst du bei beiden Banken bequem per Online- oder Telefonbanking von Zuhause aus erledigen. Auch hinsichtlich der Kontoeröffnung gibt es zwischen der DKB und Comdirect keine Unterschiede. Falls du dich für ein Girokonto bei der DKB weiterlesen…